Unser Thermalwasser

Als Träger des Thermalwassers fungiert der Wettersteinkalk, der eine besondere Durchlässigkeit aufweist. Verantwortlich für die Grundwasserneubildung ist die hochgelegene Bergregion des Grimming. Aufgrund der Mineralstoffzusammensetzung kann das geförderte Thermalwasser folglich als „akratische fluoridhaltige Calcium-Magnesium-Sulfat-Therme“ bezeichnet werden.

Tiefe der Brunnenbohrung:2.413 m
Wassertemperatur auf Sohle:40 °C
Summe der gelösten Mineralstoffe:1.876 mg/L
Fördermenge:1,5 – 2,0 L/sec
pH-Wert:7,2

Indikationen

  • chronisch-entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • funktionelle Herz-Kreislaufstörungen
  • Förderung von Erholungsvorgängen

Kontraindikationen

  • dekompensierte Herz-Kreislauferkrankungen
  • akut-entzündliche und fieberhafte Erkrankungen
  • rheumatische Erkrankungen mit Neigung zu Schüben
  • Neigung zu rezidivierenden Thrombosen
GrimmingTherme Thermalwasser genießen
Kationenmg/LAnionenmg/L
Calcium (Ca2+)356,0Sulfat (SO42-)1.240,0
Magnesium (Mg2+)110,0Hydrogenkarbonat (HCO3-)110,0
Natrium (Na+)17,5Chlorid (Cl-)19,2
Strontium (Sr2+)6,8Fluorid (F-)2,9
Summe Kationen492,4Summe Anionen1.372,

Kulinarisch Verwöhnen lassen im Restaurant des Aldiana Club Salzkammerguts Die perfekte Kombi Schwimmen in der GrimmingTherme und Schlemmen im Restaurant des Aldiana Club Salzkammerguts Mehr erfahren Grimmaldi feiert Geburtstag mit Dir in der GrimmingTherme Lass Dich feiern Auf eine ganz besondere Art Mehr erfahren Aquafit in der Therme macht Spaß und Fit Hier ist was los Aquafit Mehr erfahren